Blaulichteinsatz

Fahrzeug brennt auf der B188 in Vorsfelde – Straße gesperrt

Ein Feuerwehrfahrzeug in der Nacht.

Ein Feuerwehrfahrzeug in der Nacht.

Foto: benekamp - Fotolia

Vorsfelde.  Feuerwehr und Polizei waren am Freitagabend im Einsatz. Menschen kamen nicht zu Schaden. Allerdings war die Bundesstraße 188 stundenlang gesperrt.

Ein Fahrzeug hat am Freitagabend auf der B188 in Vorsfelde gebrannt. Wie die Polizei am Abend berichtete, lag die Brandstelle etwa 150 Meter von der örtlichen Aral-Tankstelle entfernt. Allerdings habe für die Tankstelle keine Gefahr bestanden. Auch Personen seien nicht gefährdet gewesen.

Die Bundesstraße war für einige Stunden bis in den späten Abend wegen der Lösch- und Aufräumarbeitenarbeiten in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Zur Brandursache konnten die Rettungskräfte zunächst keine Angaben machen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder