Lob und Schelte für das Vorgehen der Stadt

Wolfsburg  Das sagen unabhängige Institutionen.

Die Fundamente wurden neben einem Wohngebiet entdeckt.

Die Fundamente wurden neben einem Wohngebiet entdeckt.

Foto: regios24/Lars Landmann

Auch unabhängige Institutionen nahmen Stellung zur aktuellen Situation. Juliane Hummel von der Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten sagte im Kulturausschuss, dass die Stiftung das Engagement der Stadt begrüße und der Verlegung zustimme: „Allerdings bedauern wir auch, dass nicht bereits bei der Aufstellung des Bebauungsplans die Realisation eines Dokumentations-, Erinnerungs- und außerschulischen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)