Aufgebrachte Fans erwarten VfL-Profis: Bus stoppt vorher anderswo

Wolfsburg  Um die Konfrontation mit wütenden Fans zu vermeiden, hielt der Bus woanders. Einen Trainerwechsel schließt der Verein aus.

Bereits im Stadion beschimpften Wolfsburger Fans ihre Mannschaft nach der 4:1 Niederlage.

Bereits im Stadion beschimpften Wolfsburger Fans ihre Mannschaft nach der 4:1 Niederlage.

Foto: Jan Woitas/dpa

Rund 250 Anhänger des stark abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg haben am späten Samstagabend auf die Rückkehr der Profis gewartet. Nach Rücksprache mit Polizei und Sicherheitsdienst entschieden sich die Niedersachsen dann, nicht wie geplant zur Geschäftsstelle zurückzufahren....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: