Bericht: Martin Schmidt und Olaf Rebbe beim VfL vor dem Aus

Wolfsburg  Laut einem Bericht des Kicker, ist das Vertrauen der Vereinsführung des VfL Wolfsburg in die Sportliche Leitung aufgebraucht.

Die Tage von Martin Schmidt in Wolfsburg könnten gezählt sein.

Die Tage von Martin Schmidt in Wolfsburg könnten gezählt sein.

Foto: Peter Steffen/dpa

Nachdem die Mannschaft von VfL-Trainer Martin Schmidt nur eines der vergangenen fünf Spiele gewinnen konnte, steht nun die sportliche Leitung um Schmidt selbst sowie Sportdirektor Olaf Rebbe vor der Freistellung. Das berichtet das Sportmagazin Kicker.

Demnach beschäftigt sich der Fußball-Klub aus der Autostadt bereits mit entsprechendem Ersatz. Der ehemalige Trainer von Union Berlin Jens Keller soll ebenso im Gespräch sein wie der aktuelle Manager von Hannover 96 Horst Heldt, der allerdings bereits jeglichen Kontakt nach Wolfsburg dementierte. Auch Jörg Schmadtke soll nach Angaben des Sportportals hoch im Kurs bei den Verantwortlichen des VfL Wolfsburg stehen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (26)