„Englisch ist für die meisten hier eine Fremdsprache“

Wolfsburg  Betriebsratschef Bernd Osterloh kritisiert die Umsetzung des Blessing-Vorschlages.

Bernd Osterloh fand deutliche Worte bezüglich des Vorschlags von Personalvorstand Blessing.

Bernd Osterloh fand deutliche Worte bezüglich des Vorschlags von Personalvorstand Blessing.

Foto: VW-BR/Delikan

Das ist mal eine Ansage von Betriebsratschef Bernd Osterloh. Auf der jüngsten Betriebsversammlung wandte er sich an den Vorstand und sagte: „Nehmen Sie zur Kenntnis, dass Englisch für die meisten hier eine Fremdsprache ist. Selbst viele Führungskräfte sind im Englischen nicht verhandlungssicher.“...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.