Sumitomo Bordnetze investiert 23 Millionen Euro in Wolfsburg

Wolfsburg  23 Millionen Euro investiert Sumitomo Electric Bordnetze in eine neue Wolfsburger Unternehmenszentrale. Es sollen weitere Arbeitsplätze entstehen.

Gut gelaunt (von links): Bauunternehmer Manfred Wendt sowie Yasumasa Ono und Rainer Bogner aus der Sumitomo-Geschäftsführung

Gut gelaunt (von links): Bauunternehmer Manfred Wendt sowie Yasumasa Ono und Rainer Bogner aus der Sumitomo-Geschäftsführung

Foto: Jürgen Stricker

Noch vor der Grundsteinlegung im Industriegebiet Heinenkamp an der A 39, in direkter Nachbarschaft zum Real-Supermarkt, zauberte Manfred Wendt den Chefs von Sumitomo ein Lächeln aufs Gesicht: „Mein kleines Geschenk ist das Versprechen, dass die Bauarbeiten schon einen Monat früher als geplant...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: