Liebe Wolfsburger!

War da was?

Was hatten wir Mädels einen Spaß. Mit drei Freundinnen war ich die Tage zum Shoppen. Und ja, es ist nicht normal, mit Maske im Laden nach netten Klamotten zu stöbern. Trotzdem haben wir das Beste draus gemacht – das Geschäft war groß genug, bot auf einem ausladenden Sofa Gelegenheit zum entspannten Verschnaufen, und nebenbei haben wir die Tochter eines Freundes unterstützt. Die hatte nämlich gerade eröffnet, als der Lockdown sie mit voller Wucht erwischte. Jedenfalls hätt ich mir die Aktion ohne Maske aktuell gar nicht vorstellen können. Deshalb geht mir die neue Rücksichtslosigkeit auch ziemlich gegen den Strich. In den Obst- und Gemüseabteilungen der Einkaufsmärkte drängeln sich andere an einem vorbei, als wären wir alle in Hochsicherheitslabor-Anzügen unterwegs. Und im Wald sind es ambitionierte Walking-Duos oder schnaufende Jogger, die, den Großteil des Weges beanspruchend, ihren sportlichen Atem allzu nah verströmen… Hallo, war da was?

Diskutieren Sie auf Facebook unter Wolfsburger Nachrichten oder mailen Sie an claudia.caris@bzv.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder