Heiligendorf: 300 Personen bei Martinsumzug

Heiligendorf.  In Heiligendorf präsentieren die Kinder stolz ihre Laternen. Angeführt von Sankt Martin auf dem Islandpferd Ása startet der Laternenumzug.

Gut 300 Personen, darunter die größere Anzahl an Kindern mit Laternen, nahmen an dem Umzug teil.

Gut 300 Personen, darunter die größere Anzahl an Kindern mit Laternen, nahmen an dem Umzug teil.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Anfang November ist die Zeit, um mit Martins- und Laternenumzügen dem Heiligen Martin zu gedenken. So ist es auch schon seit Jahren im Wolfsburger Ortsteil Heilgendorf, wo es ebenfalls solch einen Umzug gibt, der gemeinsam von der St.-Adrian-Kirchengemeinde, dem DRK-Kindergarten und der Grundschule...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: