Kritik an Beleuchtung vor dem Schwefelbad

Fallersleben  Gäste der Therapieeinrichtung finden es auf dem großen Parkplatz vor dem Bad viel zu dunkel.

Durch den Blitz der Kamera täuscht die Szenerie: Monika Ryll (mit oranger Tasche) und andere finden es auf dem Parkplatz zu dunkel.

Durch den Blitz der Kamera täuscht die Szenerie: Monika Ryll (mit oranger Tasche) und andere finden es auf dem Parkplatz zu dunkel.

Foto: rs24/Weber

Die dunkle Jahreszeit ist fast auf dem Höhepunkt angekommen, seit Wochen wird es immer früher dunkel. Das ruft Monika Ryll auf den Plan: „Die Beleuchtung am Schwefelbad in Fallersleben ist für gesunde und behinderte Menschen sehr, sehr unfallgefährdend, sie ist viel zu dunkel“, beklagt die Ehmerin...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: