„Kita hinter den Gärten“ feiert offizielle Eröffnung

Kästorf Der Nikolaustag war für die Jungen und Mädchen in der „Kita hinter den Gärten“ ein ganz besonderer Festtag: Dort hat die Stadt am Mittwochnachmittag offiziell Eröffnung der Kindertagesstätte gefeiert, die schon zum 1. Oktober den Betrieb aufgenommen hatte.

Die Kita-Leiterin begrüßte dazu Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Jugenddezernentin Iris Bothe, Ortsbürgermeister Francescantonio Garippo, Jugendhilfeausschuss-Vorsitzenden Falko Mohrs, Bauverantwortliche, Nachbarn und viele Familien.

Die vierte städtische Kita, die in diesem Jahr eröffnet worden ist, liegt am Rand von Kästorf in direkter Nachbarschaft zur IT-City von Volkswagen und zum Baugebiet „Hinter den Kohlgärten“

Inzwischen sind bereits 56 Kinder eingewöhnt oder haben mit der Eingewöhnung begonnen. Auf einer Fläche von rund 1900 Quadratmetern wurde Raum für insgesamt sieben Gruppen geschaffen, so dass 75 Krippen- und 50 Kindergartenplätze angeboten werden können. cc

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder