Naturschutzgebiet Barnstorfer Wald ist Thema im Ortsrat

Heiligendorf Mit der Ausweisung des Naturschutzgebiets Barnstorfer Wald befasst sich der Ortsrat Hattorf/Heiligendorf am Donnertag, 10. August, ab 19 Uhr in den Hasenwinkel-Stuben im Sportzentrum. Der gesamte landeseigene Teil des Barnstorfer Waldes, der teils auf Heiligendorfer Gebiet liegt, soll geschützt werden, private Waldflächen sind davon nicht betroffen.

Begründet wird die geplante Unterschutzstellung von 522 Hektar mit dem besonderen Wert des Waldstücks für seltene und sehr störungsempfindliche Großvogelarten wie Schwarzstorch und Kranich. „Zudem nutzt die Wildkatze den Bereich als Revier, und eine der größten Feuersalamanderpopulationen Niedersachsens hat sich im Barnstorfer Wald angesiedelt“, heißt es in der Vorlage. cc

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder