Kutscher neuer Redaktionsleiter der Wolfsburger Nachrichten

Markus Kutscher (48) ist der neue Leiter der Lokalredaktion der Wolfsburger Nachrichten.

Markus Kutscher (48) ist der neue Leiter der Lokalredaktion der Wolfsburger Nachrichten.

Foto: LARS LANDMANN / regios24

Wolfsburg.  Der 48-Jährige folgt auf Kerstin Loehr, die seit März gemeinsam mit Christian Klose die Chefredaktion der Braunschweiger Zeitung bildet.

Die Redaktion der Wolfsburger Nachrichten hat einen neuen Redaktionsleiter: Markus Kutscher hat zum 1. Juni diese Aufgabe übernommen. Der 48-Jährige folgt damit auf Kerstin Loehr, die seit März gemeinsam mit Christian Klose die Chefredaktion der Braunschweiger Zeitung bildet.

Seit 20 Jahren bei den WN

Markus Kutscher ist unserer Zeitung schon lange verbunden: Nach dem Studium der Sportwissenschaften in Köln volontierte er beim Harzkurier in Herzberg. Seit 20 Jahren ist er als Redakteur für die Wolfsburger Nachrichten tätig – als Sportredakteur, Editor am Produktionsdesk und zuletzt als Reporter in der Lokalredaktion Wolfsburg. Der gebürtige Osteroder lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Wolfsburg.

Wolfsburger Weg weiter begleiten

Zu seiner neuen Führungsaufgabe sagt er: „Ich freue mich sehr darauf, unseren Leserinnen und Lesern täglich spannende und interessante Geschichten aus Wolfsburg zu präsentieren. Seit 20 Jahren lebe und arbeite ich in dieser Stadt. Wolfsburg hat sich in dieser Zeit, wie wohl keine andere Stadt in der Region, mit einer unglaublichen Dynamik verändert und entwickelt. Ich bin sehr gespannt, wie der Wolfsburger Weg weitergeht. Über diesen Weg wird unser Redaktionsteam auch in Zukunft zuverlässig, aktuell, aber auch kritisch berichten.“

Chefredakteurin Kerstin Loehr sagt: „Wir in der Chefredaktion freuen uns sehr, dass mit Markus Kutscher jemand Lokalchef wird, der nicht nur ein sehr guter und erfahrener Journalist, kritischer Geist, guter Organisator und toller Kollege ist, sondern der auch mit seiner Familie in Wolfsburg lebt. Er weiß genau, wie die VW-Stadt tickt und welche Themen relevant sind.“

Zu erreichen ist Markus Kutscher in der Redaktion per E-Mail an: redaktion.wolfsburg@funkemedien.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder