Wolfsburg-Marathon wird 2021 wegen der Kommunalwahl vorverlegt

Wolfsburg.  Weil auch für die Laufveranstaltung die Rathäuser genutzt werden, ist die Änderung nötig. Der Marathon tauscht den Termin mit dem Drachenboot-Cup.

Der Wolfsburg-Marathon ist für September 2021 bereits am 5. September geplant.

Der Wolfsburg-Marathon ist für September 2021 bereits am 5. September geplant.

Foto: Helge Landmann / regios24

Der für den 12. September 2021 geplante Wolfsburg-Marathon muss verlegt werden. Grund dafür ist die Kommunal- und Oberbürgermeisterwahl, die die niedersächsische Landesregierung auf den gleichen Tag legte. Die Laufveranstaltung nutzt die städtischen Rathäuser sowie den Rathaus- und Hollerplatz. Diese Flächen stehen durch die Wahl nicht zur Verfügung und machen einen Terminwechsel unabdingbar, schreiben die Organisatoren.

Einmaliger Tausch von Drachenboot-Cup und Marathon

Eine Woche vor dem Marathon findet eigentlich die dritte Auflage des Wolfsburger Drachenboot-Cups statt. Beide Veranstalter haben nun kurzfristig untereinander vereinbart, den Termin der Events einmalig im kommenden Jahr zu tauschen. Der Drachenboot-Cup ist von den Einschränkungen durch die Kommunal- und Oberbürgermeisterwahl nicht betroffen, so dass dem Tausch nichts im Wege stand.

Der Wolfsburg-Marathon steigt im Jahr 2021 damit am 5. September und der Wolfsburger Drachenboot-Cup am 11. und 12. September.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder