Seniorin verstarb – zweiter Corona-Todesfall in Wolfsburg

Wolfsburg.  Es gibt derzeit 31 bestätigte Corona-Fälle in Wolfsburg. Im Klinikum werden sechs mit dem Corona-Virus infizierte Personen behandelt.

Eine zweite mit dem Corona-Virus infizierte Person ist verstorben.

Eine zweite mit dem Corona-Virus infizierte Person ist verstorben.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Eine zweite mit dem Corona-Virus infizierte Person ist verstorben. Das vermeldet die Stadt. Laut niedersächsischem Gesundheitsministerium ist die Frau über 80 Jahre alt. Derzeit gibt es 31 bestätigte Corona-Fälle in Wolfsburg. Im Klinikum Wolfsburg werden aktuell sechs mit dem Corona-Virus infizierte Personen behandelt. Eine dieser Personen wird intensivmedizinisch versorgt.

In Wolfsburg verstarb bereits am Montag eine 70-jährige Frau an den Folgen einer Covid-19-Infektion, teilt das niedersächsische Gesundheitsministerium mit.

In Niedersachsen sieht die Corona-Lage so aus. red