100 Teilnehmer bei DRK-Blutspende in Heiligendorf

Heiligendorf.  Darunter sind zwei Erstspender. Für den Verein ist die erste Aktion in diesem Jahr ein Erfolg.

Albrecht Schmidt (Mitte) spendete zum 180. Mal Blut. Gabriele Mehnert und Dieter Kalm gratulieren.

Albrecht Schmidt (Mitte) spendete zum 180. Mal Blut. Gabriele Mehnert und Dieter Kalm gratulieren.

Foto: Helge Landmann / regios24

Eine erfreulich hohe Resonanz an Spendern verzeichneten die ehrenamtlichen Helfer des Ortsvereins bei der ersten Blutspende im Jahre 2020. Am Montag fanden 100 Spender den Weg ins Heiligendorfer Schützenhaus, darunter auch zwei Erstspender.

Es gab auch einiges zu erleben. So bekam jeder achte Spender einen Gutschein für einen Schnupperkursus im Fitnessstudio V8 im Heinenkamp, heißt es in einer Mitteilung des Ortsvereins.

Auch das leckere Büfett wurde wieder von allen gelobt, Pizzabrötchen und Gulaschsuppe waren der Renner. Die ehrenamtlichen Helfer in der Küche haben zum Jahresbeginn wieder einen großartigen Job gemacht. Albrecht Schmidt wurde zu seiner 180. Blutspende begrüßt, für diese herausragende Leistung dankt der Ortsverein. Insgesamt waren alle Beteiligten mit diesem Auftakt der Blutspendesaison 2020 sehr zufrieden.

Die nächste Blutspende findet am Montag, 23. März, in der Mehrzweckhalle in Hattorf statt. Allen Blutspendern (und besonders den Erstspendern) dankt der Verein. Wer ihm bei einer Blutspende helfen möchte, kann sich mit ihm in Verbindung setzen. Er ist zu erreichen unter (05365) 94014.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder