Karls Erlebnisdorf prüfte Wolfsburger Landleben-Areal

Wolfsburg.  Karls Erlebnisdorf interessierte sich für das Wolfsburger Landleben. Daraus wurde nichts, doch die Wirtschaftsförderung ist noch in Kontakt.

So sieht es in Karls Erlebnisdorf auf Rügen aus. 

So sieht es in Karls Erlebnisdorf auf Rügen aus. 

Foto: Timo Keller (Archiv)

Diese Nachricht schlug bei unseren Lesern ein wie eine Bombe: Unternehmenschef Robert Dahl hat Wolfsburg als einen von fünf neuen Standorten von „Karls Erlebnisdorf“ im Visier. Nun stellt sich heraus: Karls hatte sich bereits in der Vergangenheit für das ehemalige Landleben bei Kästorf interessiert. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing Gesellschaft (WMG) bestätigte am Mittwoch, dass das Unternehmen im Zuge seiner...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)