Liebe Wolfsburger

Beteiligen

Vielleicht kann man mit einer zündenden Idee Stadtentwicklungsgeschichte schreiben

Eindrucksvoll, welche Projekte die beiden Architektur-Büros rund um den Globus bereits umgesetzt haben, die nun das Nordkopf-Quartier planen sollen. Kleinklein machen die nicht, im Gegenteil! Stadt, Volkswagen und Signa haben Weltklasse eingekauft. Umso auffälliger war es da, wie man sich am Dienstag bei der Pressekonferenz zum Nordkopf-Quartier teilweise in Understatement übte. Als Arbeitsprobe hoben die Architekten etwa das Times Square-Projekt hervor, den sie ganz einfach mit ein wenig Farbe und ein paar Möbeln für die Menschen erschlossen hätten. Klar ist: Das, was am Nordkopf errichtet wird, wird das Zentrum der Stadt und die Tür zur City für Jahrzehnte und länger prägen. Vor diesem Hintergrund ist es richtig und wichtig, dass sich Bürger beteiligt werden müssen. Wer weiß: Vielleicht kann man mit einer zündenden Idee Stadtentwicklungsgeschichte schreiben – wann war das schon mal möglich?

=fn?Ejtlvujfsfo Tjf bvg Gbdfcppl voufs =tuspoh?Xpmgtcvshfs Obdisjdiufo=0tuspoh? pefs nbjmfo Tjf bo =tuspoh?ifoesjl/sbtfipsoAc{w/ef=0tuspoh? =0fn?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder