Sie haben die besten Ideen für Wolfsburg

Wolfsburg.  Lioba Wagner gewinnt beim Wolfsburger Wettbewerb „Kunst im Stadtbild“ den Preis mit ihrer Arbeit „Leerräume“. Auf Platz 2 ist ein Wolfsburger.

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung beim Ideenwettbewerb „Kunst im Stadtbild Wolfsburgs (von links): Justin Hoffmann, Anita Placenti-Grau, Hans-Joachim Throl, Siegerin Lioba Wagner, Förderpreisgewinner Philipp Kapitza, Kai-Uwe Hirschheide und Dennis Weilmann.

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung beim Ideenwettbewerb „Kunst im Stadtbild Wolfsburgs (von links): Justin Hoffmann, Anita Placenti-Grau, Hans-Joachim Throl, Siegerin Lioba Wagner, Förderpreisgewinner Philipp Kapitza, Kai-Uwe Hirschheide und Dennis Weilmann.

Foto: Helge Landmann / regios24

Alle zwei Jahre vergibt Wolfsburg einen Preis für kreative Ideen zu einer künstlerischen Gestaltung des öffentlichen Raums. Kunst im Stadtbild (KiS) ist ein Wettbewerb, der sich an junge Teilnehmer, Studierende oder Absolventen wendet, deren Prüfung nicht länger als 3 Jahre zurückliegt. „KiS“...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: