Schachtweg in Wolfsburg wird 2020 gesperrt

Wolfsburg.  Bis zum Oktober 2020 sollen der Wolfsburger Schachtweg und der Vorplatz der Carl-Hahn-Schule umgestaltet werden.

Der nördliche Teil des Schachtwegs wird bis zum Oktober 2020 umgebaut, an der Einmündung zur Heinrich-Nordhoff-Straße wird eine Ampelanlage aufgestellt.

Der nördliche Teil des Schachtwegs wird bis zum Oktober 2020 umgebaut, an der Einmündung zur Heinrich-Nordhoff-Straße wird eine Ampelanlage aufgestellt.

Foto: Helge Landmann / regios24

Für vier bis sechs Wochen wird im kommenden Jahr der Schachtweg gesperrt. Der Grund sind bereits 2017 vom Rat beschlossene Baumaßnahmen, die nun kurz vor der Umsetzung stehen. Marc Heinisch von der Stadtverwaltung überraschte den Sanierungsbeirat des Handwerkerviertels am Dienstag zudem mit der Ankündigung, dass künftig Ampeln den Verkehr am nördlichen Ende des Schachtwegs regeln sollen. Sie werden nach Angaben des Stadtplaners sowohl...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder