Wolfsburg: Gremien geben grünes Licht für Quartiersplanung

Wolfsburg.  Das Büro Albert Speer und Partner soll die Masterplanung für die Nordhoff-Achse fertigstellen. Die Wolfsburger Öffentlichkeit wird beteiligt.

Das Volkswagenwerk und die Innenstadt trennen der Mittellandkanal, die Bahntrasse und riesige Parkflächen. Noch.

Das Volkswagenwerk und die Innenstadt trennen der Mittellandkanal, die Bahntrasse und riesige Parkflächen. Noch.

Foto: Helge Landmann / regios24 (Archiv)

Die Masterplanung für ein neues Quartier zwischen dem Nordkopf und der A 39 kann voraussichtlich weitergehen. Der Strategieausschuss, der Bauausschuss sowie die Ortsräte Stadtmitte und Mitte-West haben sich am Dienstag in gemeinsamer Sitzung dafür ausgesprochen, das Verfahren für die sogenannte Nordhoff-Achse voranzutreiben. Der noch ausstehende Ratsbeschluss dürfte nur noch eine Formsache sein. Die Ortsräte stimmten einmütig dafür,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)