Wolfsburg: Kritik an neuem Bus-Fahrplan der WVG wird lauter

Wolfsburg.  Der BUND befürchtet eine Stärkung des Autoverkehrs. Auch unsere Leser äußern ihren Unmut in den sozialen Netzwerken.

Die geplanten Einschränkungen des WVG-Busverkehrs sorgen bei vielen Wolfsburgern für Unmut.

Die geplanten Einschränkungen des WVG-Busverkehrs sorgen bei vielen Wolfsburgern für Unmut.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Die Pläne der Stadt Wolfsburg und der städtischen Verkehrsgesellschaft WVG, den Busfahrplan ab Dezember in den Abendstunden und an Wochenenden auszudünnen und bestimmte Linien in den betroffenen Zeiträumen zusammenzulegen, sind bei den im Rat der Stadt vertretenen Parteien auf ein geteiltes Echo...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: