„Aqua Bash“-Party im VW-Bad Wolfsburg steigt eine Woche später

Wolfsburg.  Die Terminkollision mit „Rock im Allerpark“ ist der Grund für die Verschiebung vom 10. auf den 17. August. 25 DJs gastieren bei der Elektro-Sause.

Im VW-Bad steigt am 17. August die Premiere von „Aqua Bash“. Bis zu 1500 Elektro- und Wasser-Fans werden erwartet.

Im VW-Bad steigt am 17. August die Premiere von „Aqua Bash“. Bis zu 1500 Elektro- und Wasser-Fans werden erwartet.

Foto: Stadt Wolfsburg

Wegen der Terminkollision mit „Rock im Allerpark“ hat Veranstalter Justin Pollnik das Elektro-Event „Aqua Bash“ im VW-Bad auf Samstag, 17. August, verlegt. Ursprünglich sollte das Open-Air am 10. August stattfinden. Der 20-jährige Pollnik befürchtete, wie berichtet, jedoch Umsatzeinbußen und ging...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: