Zum Auftakt gibt’s Synthesizer-Klänge in St. Petrus zu Vorsfelde

Vorsfelde.  Bei der langen Kirchennacht wartet ein vielfältiges musikalisches und kulinarisches Programm auf die insgesamt 170 Gäste.

Propst Ulrich Lincoln begrüßte zu Beginn der mehr als sechsstündigen Veranstaltung die Gäste in den Kirchenbänken.

Propst Ulrich Lincoln begrüßte zu Beginn der mehr als sechsstündigen Veranstaltung die Gäste in den Kirchenbänken.

Foto: Anja Weber/Regios24

Mit mächtigen Orgel- und Synthesizerklängen begann am Samstagabend die lange Kirchennacht in der St.-Petrus-Kirche, als Paul Blüthner und Andreas Witlake „Also sprach Zarathustra“ intonierten. Danach wechselten sich Rock – und Filmmusik ab, Stücke von Pink Floyd, Deep Purple sowie aus Harry Potter...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: