Ostermarsch in Wolfsburg – gegen Waffenexporte, für Europa

Stadtmitte  Die Teilnehmerzahl beim Ostermarsch am Samstag in Wolfsburg war in diesem Jahr geringer.

Samstag zogen die Teilnehmer des Ostermarsches durch die Stadt.

Samstag zogen die Teilnehmer des Ostermarsches durch die Stadt.

Foto: regios24/Helge Landmann

. Im Jahr 2014 riefen die DGB-Gewerkschaften, in Kooperation mit antifaschistischen Organisationen, in Wolfsburg erstmals nach 20 Jahren wieder zu einem eigenen Ostermarsch auf. Seither steht die Demonstration in der VW-Stadt, wie bundesweit auch, an jedem Ostersamstag auf der Agenda. In diesem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: