Unfall in Vorsfelde – Fahrzeuge prallen zusammen

Vorsfelde.   Um 11.50 Uhr wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Unfall in den Vogelsang gerufen.

Zwei Fahrzeuge krachten im Vogelsang ineinander.

Zwei Fahrzeuge krachten im Vogelsang ineinander.

Foto: Feuerwehr Vorsfelde

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei zum Teil schwerer Verletzten und zwei zerstörten Autos kam es am Donnerstagmittag auf dem Karl-Ferdinand-Braun-Ring im Gewerbegebiet Vogelsang.

Nach derzeitigem polizeilichen Ermittlungsstand war um 11.50 Uhr eine 65 Jahre alte Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Gifhorn mit ihrem silber-metallic farbenen VW Golf den Ferdinand-Braun-Ring entlang gefahren. Sie wollte dann, so die Polizei, nach links auf die Marie-Curie-Allee in Richtung Wolfsburg abbiegen. Dabei übersah sie das Auto eines 56-Jährigen aus Bismark, der mit seinem VW Transporter die Marie-Curie-Allee aus Richtung Helmstedter Straße in Richtung Dieselstraße befuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge. Die Fahrzeuginsassen zogen sich dabei zum Teil schwere Verletzungen zu und wurden beide sofort ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

Beide Fahrzeuge seien nach dem Crash nicht mehr fahrbereit gewesen und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte sich im fünfstelligen Bereich belaufen, schätzt die Polizei.

Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfeldes war mit sechs Einsatzkräften unter Leitung von

Zugführer Patrick Grieß im Einsatz gewesen. Die Unfallstelle wurde abgesperrt, auslaufendes Öl abgestreut. Nach einer Stunde konnte die Strecke wieder komplett für den Verkehr frei gegeben werden, so die Einsatzkräfte am Nachmittag.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder