Wolfsburger Youtuber (17) lässt Böller zünden

Wolfsburg.  Der Wolfsburger Realschüler stiftet in Dortmunder Einkaufszentrum Jugendliche an.

Im Dortmunder Einkaufszentrum Thier-Galerie haben gezündete Böller hunderte Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Die Polizei ermittelt gegen einen 17-jährigen Wolfsburger.

Im Dortmunder Einkaufszentrum Thier-Galerie haben gezündete Böller hunderte Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Die Polizei ermittelt gegen einen 17-jährigen Wolfsburger.

Foto: Markus Wüllner / dpa

Lustig sollen sie sein, Spaß machen und unterhalten – die Videos, die ein 17-jähriger Wolfsburger seit zwei Jahren auf der Internet-Plattform Youtube veröffentlicht. Doch für seinen neuesten „Prank" (englisch für Streich) ging der Realschüler zu weit. Nach Mitteilung der Polizei Dortmund soll der 17-Jährige vier Dortmunder Jugendliche angestiftet haben, im Dortmunder Einkaufszentrum Thier-Galerie einen oder mehrere Böller zu...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)