Heinrich-Nordhoff-Straße nach Unfall stadtauswärts gesperrt

Wolfsburger.   Am Montagvormittag hat es auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg gekracht. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Der Verkehr wird umgeleitet.

Nach einem Unfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg ist die Straße für den Verkehr stadtauswärts gesperrt.

Nach einem Unfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg ist die Straße für den Verkehr stadtauswärts gesperrt.

Foto: Hendrik Rasehorn

Nach einem Unfall am Montagvormittag gegen 11 Uhr auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg ist die Straße stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird über die Oststraße umgeleitet.

Ersten Informationen zufolge sind zwei Fahrzeuge ineinander gekracht. Verletzte gibt es keine. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind für die Aufräumarbeiten vor Ort. ras/pop

Wir aktualisieren diesen Artikel.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder