Ist es lärmmindernder Asphalt auf der A 39?

Wolfsburg.   Landesbehörde und Stadt bestätigen das für den neuen Fahrbahnbelag auf dem Abschnitt Mörse-Flechtorf.

Zwischen den Anschlussstellen Mörse (vorne) und Flechtorf wurde quasi still und leise lärmmindernder Asphalt eingebaut.

Zwischen den Anschlussstellen Mörse (vorne) und Flechtorf wurde quasi still und leise lärmmindernder Asphalt eingebaut.

Foto: LARS LANDMANN / regios24

„Die Bauarbeiten auf der A 39 sind abgeschlossen, aber mich wundert, dass man über den lärmmindernden Asphalt überhaupt nichts hört. Den wollte die Stadt doch bezuschussen. Ist der überhaupt eingebaut worden?“ Das fragt unser Leser Matthias Lemke aus Mörse. Die Antwort recherchierteClaudia Caris Seit dem Sommer war die Baustelle auf der Autobahn 39 der Dauer-Aufreger für staugeplagte Pendler. Damit ist seit Freitag Schluss, die...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder