VfL-Einlaufkinder tragen erstmals Autostadt-Trikots

Wolfsburg.  Vor dem Bundesligaspiel gegen die TSG Hoffenheim überreicht Uwe Horn den kleinen Fußballfans die Kleidung.

Stolz zeigen die Kinder bei der Übergabe durch Uwe Horn die Autostadt-Trikots.

Stolz zeigen die Kinder bei der Übergabe durch Uwe Horn die Autostadt-Trikots.

Foto: Autostadt

Beim Fußball-Bundesligaspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim stellte die Autostadt erstmalig die Einlaufkinder für Nachbar und Kooperationspartner VfL Wolfsburg. Nach einem winterlichen Rahmenprogramm in der „Traumhaften Winterwelt“ überreichte Dr. Uwe Horn, Mitglied der Geschäftsführung der Autostadt, die eigens für die kleinen Fußballfans entworfenen Trikots. Im Anschluss führte der Weg der Kinder in die Volkswagen-Arena, in der das Trikot zum Einsatz kam – ganz wie bei den großen Vorbildern. Pünktlich zum Anpfiff des Spiels ging es gemeinsam und Hand in Hand mit den Stars des VfL Wolfsburg auf den „heiligen Rasen“ der Arena. RED

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder