Dämpfer für den Radschnellweg

Wolfsburg.   Im Wolfsburger Bauausschuss herrscht Ratlosigkeit, wie mit der Zahlungsverweigerung Lehres für den Radschnellweg umzugehen ist.

Wie dieser Radfahrer in Mülheim an der Ruhr sollen E-Bike-Besitzer und andere Radler künftig auf einem Schnellradweg zwischen Wolfsburg und Braunschweig Tempo machen können.

Wie dieser Radfahrer in Mülheim an der Ruhr sollen E-Bike-Besitzer und andere Radler künftig auf einem Schnellradweg zwischen Wolfsburg und Braunschweig Tempo machen können.

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Die fehlende Bereitschaft der Gemeinde Lehre, sich an den Kosten eines Radschnellweges zwischen Wolfsburg und Braunschweig zu beteiligen, versetzt den Planungen einen Dämpfer. Der Wolfsburger Bauausschuss wollte dem Entwurf für eine Planungsvereinbarung zwischen den drei Kommunen und dem Regionalverband Großraum Braunschweig am Donnerstag nicht zustimmen. Er gab den Vorschlag ohne Votum an den Verwaltungsausschuss weiter. Bis zu dessen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)