Bettina Hackbarth zeigt zwei Seiten weiblicher Kraft

Wolfsburg  Die Wolfsburger Künstlerin beschäftigt sich in ihrer neuen Ausstellung „re“ auf Burg Neuhaus mit dem Reh und der Sonne.

Sanfte Rehe und die mächtige Sonne sind Themen in Bettina Hackbarths Ausstellung.

Sanfte Rehe und die mächtige Sonne sind Themen in Bettina Hackbarths Ausstellung.

Foto: Helge Landmann / regios24

. Die Sonne und der Mond bilden im Deutschen eine Ausnahme. Die meisten anderen Sprachen kennen den weiblichen Mond und die männliche Sonne, passend zur Vorstellung der alles überstrahlenden, mächtigen Männlichkeit und der sanften, geduldigen Weiblichkeit. „Ich finde es großartig, dass dies im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: