Frauenpower bei VW – bei Nutzfahrzeuge ist das Realität

Wolfsburg/Hannover.  Erstmals ist mit Christiane Engel eine Frau für ein Produktionswerk zuständig. Das könnte Signalwirkung für den VW-Konzern haben.

Im polnischen Wrzesnia wird der Crafter montiert.

Im polnischen Wrzesnia wird der Crafter montiert.

Foto: Rainer Jensen / picture alliance/dpa

Frauen, die im Volkswagen-Konzern hoch hinaus wollen, sollten bei VW Nutzfahrzeuge in Hannover anheuern. Dort sind mit Bertina Murkovic und Christiane Engel zwei Frauen in typischen Männerdomänen ganz nach oben gelangt. Murkovic ist die einzige Betriebsratsvorsitzende bei Volkswagen. Engel ist seit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.