200 Nachwuchs-Feuerwehrleute erwerben Leistungsspangen

Wolfsburg.  Die Teilnehmer müssen in Gruppen verschiedene Disziplinen meistern, etwa eine Schlauchleitung auslegen und Fragen beantworten.

Die Jugendfeuerwehr Ohof/Meinersen legt im Stadion Kreuzheide ihre Prüfung ab.

Die Jugendfeuerwehr Ohof/Meinersen legt im Stadion Kreuzheide ihre Prüfung ab.

Foto: Anja Weber

200 junge Feuerwehrleute atmeten auf. Der Regen setzte erst so richtig ein, als sie gegen 14 Uhr ihre Leistungsspangen an der Brust trugen. Etwas getröpfelt hatte es zwar hin und wieder, aber als die Prüfungen um 8 Uhr auf dem Gelände des VfR Eintracht begannen, war es trocken, wenn auch kühl. Fünf...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.