Über Kitas, Schulen und Freibädern werden Drohnen verboten

Wolfsburg  Das ursprünglich von der Stadtverwaltung vorgeschlagene, umfassende Drohnenverbot für Wolfsburg ist vom Tisch, ihr neuer Vorschlag mehrheitsfähig.

Der Einsatz von Drohnen wird in Wolfsburg eingeschränkt.

Foto: imago/Hartenfelser

Der Einsatz von Drohnen wird in Wolfsburg eingeschränkt. Foto: imago/Hartenfelser

Den Bürgerdiensteausschuss zumindest passierte die Neufassung der Verordnung über die öffentliche Sicherheit in Wolfsburg ohne Gegenstimmen. In der Ratssitzung am Mittwoch ist dieser somit eine große Mehrheit gewiss. Erster Stadtrat Werner Borcherding erklärte in der Ausschusssitzung am Mittwoch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.