Tiefgarage der Schillerpassage überflutet

Wolfsburg.  Aufgrund heftiger Regengüsse stand am Mittwochabend ab 20.15 Uhr die Tiefgarage der Schillerpassage rund 30 Zentimeter unter Wasser (Foto). Mehrere Fahrzeuge, darunter hochwertige Autos bekannter Marken wie Porsche oder Bentley, waren akut gefährdet. Mithilfe mehrerer Tauchpumpen und Wassersauger gelang es den 15 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben unter der Leitung von Gruppenführer Jens Heyder, der Wassermassen Herr zu werden. Der Einsatz dauerte rund vier Stunden, wie die Feuerwehr Fallersleben am Donnerstag mitteilte. In diesem Zusammenhang bedanken sich die Einsatzkräfte bei der Pizzeria La Rotonda, die die Feuerwehrleute mit Getränken versorgte. Während Hilfeleistungslöschfahrzeug und Gerätewagen noch immer mit dem Auspumpen der Tiefgarage beschäftigt waren, gab es um 23 Uhr einen weiteren Einsatz. Auf der K 114 (Nordtangente) waren aus bislang ungeklärter Ursache ein Golf und ein Tiguan kollidiert. Der Fahrer des Golf zog sich schwere Verletzungen zu. Die Tiguan-Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.Foto: Ortsfeuerwehr Fallersleben

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder