„Konstellationen“ zeigt 80 Minuten Physik im Theaterformat

Wolfsburg  Das Stück zeigt, wie sich ein Imker und eine Physikerin in verschiedenen Universen lieben.

Suzanne von Borsody und Guntbert Warns kommen sich im Stück „Konstellationen“ näher.

Suzanne von Borsody und Guntbert Warns kommen sich im Stück „Konstellationen“ näher.

Foto: regios24/Sebastian Priebe

Er, der Imker, macht ihr einen Heiratsantrag, sehr artig und konventionell. Sie, die Physikerin, hat dafür keine Zeit, weil sie zu einem Seminar muss. Er, der Imker, macht ihr einen Heiratsantrag. Er stottert etwas, weil er sein Manuskript nicht findet. Sie, die Physikerin, reagiert gelassen, nimmt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: