Schüler bringen Kunst zum Sprechen

Wolfsburg  Unter dem Titel „Freak out!“ entstehen digital angereicherte Objekte, welche von den Betrachtern nicht nur angesehen werden sollen.

Das Thema von Werk-Stadt-Schloss lautet „Freak Out!“.

Foto: Stadt Wolfsburg

Das Thema von Werk-Stadt-Schloss lautet „Freak Out!“. Foto: Stadt Wolfsburg

„Berühren erlaubt“ wird es beim diesjährigen Kunstprojekt Werk-Stadt-Schloss von Montag, 26. Februar, bis Freitag, 9. März, heißen. Unter dem Titel „Freak out!“ entstehen digital angereicherte Objekte, welche von den Betrachtern nicht nur angesehen werden sollen. Sie sind zwingend zu berühren. Denn...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.