„Klönschnack“ gegen Kinderarmut

Wolfsburg  Christina Kruse referiert über „Ungleiches ungleich behandeln“. Die Teilnehmer tauschen sich über bereits bestehende Initiativen in Wolfsburg aus.

Elisabeth Krüger (von links), Birgit Würdemann, Christina Kruse und Christel Wolf.

Foto: regios24/Lars Landmann

Elisabeth Krüger (von links), Birgit Würdemann, Christina Kruse und Christel Wolf. Foto: regios24/Lars Landmann

Der Kinderschutzbund und die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung engagieren sich gemeinsam für das Projekt „Mitten drin – Jung und aktiv in Niedersachsen“, das sich gegen Kinderarmut richtet. In der Volkshochschule kamen gestern Vertreter aus Politik, Schulen, Vereinen und anderen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.