Afrikanische Flüchtlinge essen bittere Orangen

Wolfsburg Die Arbeit afrikanischer Flüchtlinge in Kalabrien thematisiert die Ausstellung „Bitter Oranges“, welche die Italienische Konsularagentur am Dienstag, 18. Oktober, 16.30 Uhr, in der Rathaus-Bürgerhalle eröffnet. Die Bilder zeigen eine bittere Realtität: menschenunwürdige Unterbringung in Zelten oder...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.