Das Cello d’amore erklang in der Nordstadtstraße

Nordstadt  Rund 100 Anhänger der Subud-Bewegung trafen sich in Wolfsburg zu Tanz und Gebet.

Sufi-Musik und Derwisch-Tanz waren am Samstag im Subud-Haus an der Nordstadtstraße zu erleben. Mehr als 100 Glaubensbrüder einer muslimischen Bewegung aus ganz Norddeutschland nahmen an dem Treffen teil, das den ganzen Tag dauerte. Für die Musik während der religiösen Veranstaltung waren...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: