Verworfenes wird zur Grafik und dann zur Collage

Wolfsburg  Die 2011 erneuerte Druckwerkstatt im Schloss Wolfsburg ist wieder ein Ort der Begegnung zwischen Bürgern und Gastkünstlern geworden

Druckwerkstatt, Schloss Wolfsburg: Julia Sossinka und Johannes Amadeus Kithil

Druckwerkstatt, Schloss Wolfsburg: Julia Sossinka und Johannes Amadeus Kithil

Foto: Joachim Mottl / regios24

Unikate. „Ja“, bestätigt Julia Sossinka, „ich mache Unikate“. Aber das widerspricht doch dem Prinzip des Druckens: Auflagen herzustellen, ein Werk zu vervielfältigen und so zu verbreiten. Vasarely druckte so hohe Auflagen, dass die Erben des Op-Art-Künstlers sie heute klein halten. Des Preises...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.