Schöppenstedter versteigert Mini-Kunstwerk für Hospiz

Schöppenstedt.  Mit einer bemalten Mini-Leinwand unterstützt der Schöppenstedter Illustrator Tobi Wagner eine Aktion für das Hospiz Luise in Hannover.

Ministaffeleien sollen zugunsten des Hospizes Luise versteigert werden.

Ministaffeleien sollen zugunsten des Hospizes Luise versteigert werden.

Foto: Privat

Der Schöppenstedter Illustrator Tobi Wagner unterstützt mit einer bemalten Leinwand das Hospiz Luise in Hannover. Im Rahmen einer Auktion zum 25. Geburtstag der Einrichtung kommen zahlreiche Minileinwände Prominenter für den guten Zweck unter der Hammer, heißt es in der Mitteilung. „Als ich von der Organisatorin Nicole Friederichsen gefragt wurde, war es für mich keine Frage, mich daran zu beteiligen. Gerne unterstütze ich mit meiner Arbeit Aktionen für einen guten Zweck. Und Hospizarbeit gehört für mich dazu“, wird Wagner zitiert.

Leinwände seien sonst nicht sein Metier, aber er mache für die Benefizauktion gern eine Ausnahme. Mit dabei seien unter anderem Wolfgang Joop, Heinz Rudolph Kunze, Udo Lindenberg, Klaus Meine von den Scorpions, Lena Meyer-Landrut, Alex Popp, Barbara Schöneberger, Axel Bosse, Otto Waalkes, Uli Stein, Ole West, Eckhart von Hirschhausen und viele mehr. Versteigert würden die kleinen Unikate neben seltenen vom 14. bis 22. Oktober.

Kunstwerke sind auch im Original zu sehen

Wer die Kunstwerke im Original sehen möchte, könne dies in der Galerie CC in Hannover vom 14. bis 22. Oktober tun. Es handele sich um eine verdeckte Auktion, der Höchststand der Gebote könne nicht eingesehen werden.

Wagner hat unter anderem den Comic zum 900. Geburtstag der Stadt Wolfenbüttel gezeichnet, arbeitet für Unternehmen und Organisationen, für den Profifußball, Bands und Städte bis hin zur Bundespolitik, heißt es weiter. Auf seinem YouTube-Kanal bringe er Menschen das Comiczeichnen näher, sei Jury-Mitglied beim Wilhelm-Busch-Comic-Preis für Schüler und habe einen Podcast über Wörter, Sprache und merkwürdige Alltagssituationen (wordthefuck.de).

Größte Aktion war „Tobis Stuhlprojekt“

Neben seiner Arbeit engagiere er sich sozial. Seine größte Aktion sei „Tobis Stuhlprojekt“ gewesen, an dem sich mehr als 60 Prominente beteiligt hätten.

Infos und die Auktion selbst sind unter www.hospiz-luise.de zu finden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder