Polizei Wolfenbüttel

Auffahrunfall in Wolfenbüttel: Frau wird leicht verletzt

Im Bereich der Halchterschen Kreuzung hat sich am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall ereignet. (Symbolbild)

Im Bereich der Halchterschen Kreuzung hat sich am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall ereignet. (Symbolbild)

Foto: Patrick Schlos / FUNKE Foto Services

Wolfenbüttel.  Auf der Halchterschen Straße in Wolfenbüttel ist ein 41-jähriger Autofahrer am Dienstag einer 59-Jährigen aufgefahren.

Auf der Halchterschen Straße hat sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 16 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Autofahrerin verletzt wurde. So berichtet es Wolfenbüttels Polizei. Demnach musste die 59-Jährige mit ihrem Auto im Bereich der Halchterschen Kreuzung verkehrsbedingt warten. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte den vor ihm haltenden Wagen „vermutlich aus Unachtsamkeit“ zu spät.

Der 41-Jährige fuhr auf. Der Unfall verursachte neben der leichten Verletzung einen Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro. Ein Auto musste zudem abgeschleppt werden.

Mehr Nachrichten aus Wolfenbüttel:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de