Eisbahn-Lärm in Wolfenbüttel stört Bibliotheks-Stipendiaten

Wolfenbüttel.  Am Wochenende fühlen sich die Stipendiaten der Herzog-August-Bilbliothek von der Lautstärke der Eisbahn gestört.

Stipendiaten der Herzog-August-Bibliothek und Anwohner des Schlossplatzes haben sich über den Lärm am vergangenen Wochenende durch die neue Eisbahn beschwert.

Stipendiaten der Herzog-August-Bibliothek und Anwohner des Schlossplatzes haben sich über den Lärm am vergangenen Wochenende durch die neue Eisbahn beschwert.

Foto: Kerstin Kalkreuter

Mehrere Anwohner und Stipendiaten der Herzog-August-Bibliothek (HAB) haben in den vergangenen Tagen FDP-Ratsherrn Rudolf Ordon angesprochen. Ihr Problem: Sie empfinden die Bässe der Musikanlage auf der neuen Eisbahn auf dem Schlossplatz als zu laut – zumindest am Wochenende. Elizabeth Harding, stellvertretende Leiterin des Stipendiatenprogramms der HAB, bestätigt auf Nachfrage unserer Zeitung: „Es hat Beschwerden von Stipendiaten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)