Zwei Schlägereien Sonntagnacht

Wolfenbüttel. Vier Männern prügelten sich es in der Fußgängerzone Sonntagfrüh gegen 4.40 Uhr. Ein 36-Jähriger schlug laut Polizei zunächst mit Fäusten drei Männer. Dann schlug einer der Männer dem 36-Jährigen mit einer Gehhilfe auf den Kopf. Gegen die Beteiligten wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Ebenfalls Sonntagnacht gegen 0 Uhr gerieten zwei Betrunkene in einer Gaststätte am Krambuden in Streit. Der Ältere schlug dem anderen mit der Faust ins Gesicht. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder