Jedem vierten Deutschen droht im Alter die Grundsicherung

Berlin.  Eine Untersuchung prognostiziert, dass bis 2035 fünf Millionen Rentner in der Grundsicherung abrutschen. Ein Grund dafür sind Mieten.

Fünf Millionen deutsche Rentner drohen einer Untersuchung zufolge, bis 2035 in die Grundsicherung abzurutschen. Ein Grund dafür sind hohe Mieten.

Fünf Millionen deutsche Rentner drohen einer Untersuchung zufolge, bis 2035 in die Grundsicherung abzurutschen. Ein Grund dafür sind hohe Mieten.

Foto: imago/momentphoto/Bonss

Reisen, kulturelle Veranstaltungen besuchen, den Lebensabend genießen – für viele kommende Rentner könnte das zu einer Illusion werden, die von einer grauen Realität namens Altersarmut abgelöst werden wird. Wie eine aktuelle Untersuchung des Pestel-Instituts zeigt, droht fast jedem vierten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: