Bausparen: Berater bringen Kunden oft um Tausende Euro

Berlin.  „Finanztest“ hat 16 Bausparkassen untersucht. Nur eine bekam die Note „gut“. Die Zeitschrift sieht „ein Armutszeugnis für die Branche“.

Angehende Bauherren und Bausparer werden oft nicht gut beraten.

Angehende Bauherren und Bausparer werden oft nicht gut beraten.

Foto: Hans Blossey / ddpi/imageBROKER/Hans Blossey

Die Berater von Bausparkassen schneiden ihre Angebote häufig schlecht auf die Bedürfnisse der Kunden zu. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Zeitschrift „Finanztest“, für die bundesweit 16 Bausparkassen getestet wurden. Dabei schnitt nur die LBS Schleswig-Holstein-Hamburg „gut“ ab. Fünf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: