Milka-Nikolaus auf Diät: Größere Packung, weniger Inhalt

Berlin/Hamburg.  Die Schokoladen-Weihnachtsmänner von Milka sind kleiner als im Vorjahr. Verbraucherschützer kritisieren die versteckte Preiserhöhung.

Wo kommen die Rentiere her? Fünf Fakten zum Nikolaustag

Fünf Fakten zum Nikolaustag

Beschreibung anzeigen

Die Schokoladen-Weihnachtsmänner von Milka sehen in diesem Jahr größer aus als im Vorjahr. Doch der Schein trügt. Tatsächlich fehlen im Vergleich zu den 2019er-Nikoläusen je nach Produkt sogar fünf beziehungsweise zehn Gramm Schokolade. Und: Im Handel kosten die Milka-Weihnachtsmänner sogar häufig mehr als im vergangenen Jahr.

Für Verbraucherinnen und Verbraucher bedeutet das: Sie müssen eine deftige versteckte Preiserhöhung hinnehmen, wie die Verbraucherzentrale Hamburg auf Facebook und auf ihrer Website herausstellt. Bei Stichproben hat die Verbraucherzentrale bei den Milka-Weihnachtsmännern aus dem Hause Mondolez Preiserhöhungen von bis zu 36 Prozent festgestellt.

Milka: Veränderte Verpackung lässt Schoko-Weihnachtsmänner größer wirken

Wie die Verbraucherschützer beschreiben, habe der Lebensmittelhersteller die Schoko-Nikoläuse im vergangenen Winter noch in normale Alufolie eingeschlagen. Durch die neuartige Verpackung – eine Folie mit einem Falzrand – erscheinen die Produkte in diesem Jahr größer, obwohl der Inhalt von 50 auf 45 Gramm beziehungsweise von 100 auf 90 Gramm geschrumpft ist.

Die Verbraucherzentrale kritisiert: „Die Masche ,Weniger drin, Preis gleich’ bei Saisonartikeln ist besonders dreist, weil Verbraucher überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten haben.“ Betroffen seien laut den Verbraucherschützern aber nicht alle Milka-Nikoläuse gleichermaßen. Während bei den kleinen Nikoläusen alle Sorten kleiner ausfallen als im Vorjahr, fallen bei den großen Weihnachtsmännern Unterschiede auf.

Während die große Alpenmilch-Variante um zehn Prozent geschrumpft ist, musste der große Weihnachtsmann mit Nuss nur um fünf Prozent abspecken. Er wiegt statt 100 nun 95 Gramm. Die Sorten Kuhflecken und Dark Milk haben ihr 100-Gramm-Gewicht sogar beibehalten.

Milka-Weihnachtsmänner schrumpfen seit Jahren

Die Milka-Weihnachtsmänner werden laut der Verbraucherzentrale seit Jahren immer kleiner. Vor vier Jahren schrumpften sie demnach von 60 auf 50, von 130 auf 100 und von 200 auf 175 Gramm. „Innerhalb von fünf Jahren haben die Milka-Weihnachtsmänner bis zu 31 Prozent an Gewicht verloren. Solch ein Diätwunder wünscht man sich hin und wieder an anderer Stelle ...“, heißt es dazu auf der Website der Verbraucherzentrale.

Darum ist Schokolade für Hunde giftig
Darum ist Schokolade für Hunde giftig

Die versteckten Preissteigerungen mit der Methode „Gleicher Preis, weniger Inhalt“ hat Mondolez und Milka schon mehrfach in die Schlagzeilen gebracht. Im Frühjahr dieses Jahres schrumpfte bereits der Milka-Schmunzelhase. 2017 schrumpften die Milka-Großtafeln von 300 auf 280, manchmal sogar auf 270 Gramm. Lesen Sie dazu: Milka-Tafeln geschrumpft – Gleicher Preis, kleinere Menge

(jkali)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder