Lerch setzt auf die Stammkräfte

Wolfsburg  Der VfL-Trainer will im DFB-Pokal-Heimspiel gegen Sand keine Experimente wagen.

Im Pokalfight gegen den SC Sand müssen sich die Wolfsburgerinnen um Alexandra Popp (grün-weißes Trikot) wieder neu beweisen.

Im Pokalfight gegen den SC Sand müssen sich die Wolfsburgerinnen um Alexandra Popp (grün-weißes Trikot) wieder neu beweisen.

Foto: regios24/Helge Landmann

Stephan Lerch, das bekundet der Trainer der Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg, ist kein Freund von Rotation. Des „R“-Worts, wie er es lächelnd nennt. Und so ist auch nicht davon auszugehen, dass er am Mittwochabend im Pokal-Viertelfinale gegen den SC Sand seine Elf wild durcheinander...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.