Der VfL Wolfsburg will sich in der Spitze etablieren

Wolfsburg.  Der VfL Wolfsburg steht in der Volleyball-Verbandsliga gegen Hannover und Grasdorf vor unterschiedlichen Aufgaben.

Der Block muss stehen: Die Wolfsburger stehen am Heimspieltag vor zwei unterschiedlichen Aufgaben. Erst geht's gegen GfL Hannover, dann gegen das Topteam aus Grasdorf.

Der Block muss stehen: Die Wolfsburger stehen am Heimspieltag vor zwei unterschiedlichen Aufgaben. Erst geht's gegen GfL Hannover, dann gegen das Topteam aus Grasdorf.

Foto: Darius Simka / regios24

Erst die Pflicht, dann die Kür: Die Volleyballer des VfL Wolfsburg stehen beim Heimspieltag am Sonntag vor sehr unterschiedlichen Aufgaben. Gegen die GfL Hannover III sind die Wolfsburger Favorit, in Spiel 2 wartet mit dem VfL Grasdorf ein anderes Kaliber. Gegen den Oberliga-Absteiger geht es um...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: